Deutsche BKK


Servicenavigation



Sozialversicherung im Internet: sv.net

Logo sv.net

Seit 2006 dürfen die Krankenkassen Meldungen und Beitragsnachweise nur noch in elektronischer Form annehmen. Aus diesem Grund haben die gesetzlichen Krankenkassen sv.net entwickelt. sv.net steht für "Sozialversicherung im Internet" und ist eine Anwendung zur einfachen und gesicherten Kommunikation zwischen Firmenkunden und den gesetzlichen Krankenkassen. Die Software wird kostenlos an Arbeitgeber abgegeben. Sie haben die Möglichkeit sv.net/classic oder sv.net/online zu nutzen.

Kurzübersicht sv.net (PDF, 830 KB)

Das bietet sv.net/classic

Für die Nutzung benötigt der Anwender einen PC, auf dem die Software zu installieren wird, einen Internetzugang und die Betriebsnummer seines Unternehmens.

Nach Eingabe der Personaldaten verwaltet sv.net/classic alle für die Meldungen zur Sozialversicherung (An- und Abmeldungen, Jahresmeldungen, usw.) und für Beitragsnachweise relevanten Beschäftigungsdaten Die sozialversicherungsrechtliche Beurteilung erfolgt automatisch anhand der individuellen Beschäftigungsverhältnisse, wenn die Sozialversicherungsmeldungen erstellt werden. Die Meldungen werden nach der Erstellung vorrangig via Internet an die Krankenkassen übermittelt. Hierfür sollte ein geeigneter Internetanschluss zur Verfügung stehen.

Sie können sv.net/classic hier bestellen oder herunterladen

Das bietet sv.net/online

Mit sv.net/online können Sie Ihre Meldungen und Beitragsnachweise online an die Deutsche BKK übermitteln. Zur Nutzung sind lediglich ein PC mit Internetzugang, ein aktueller Internet-Browser und die Betriebsnummer erforderlich. Umfangreiche Plausibilitätsprüfungen werden während der Erstellung durchgeführt. Im Gegensatz zum sv.net/classic ist keine Installation des Programms erforderlich, da die Anwendung webbasiert direkt im Internet gestartet werden kann.

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen für den elektronischen Datenaustausch mit den Produkten sv.net/classic und sv.net/online:

  • PC mit 486- oder höherem Prozessor (Intel oder kompatibel)
  • Standard-Drucker, CD-ROM-Laufwerk, Internet-Anschluss
  • Zirka 50 MB freier Festplattenspeicher
  • Betriebssysteme MS Windows 98, Windows ME, Windows NT mit SP6a, Windows 2000, Windows XP.
  • Internet Browser der aktuellen Generation, der die 128 Bit Verschlüsselung mit SSL 2.0 oder SSL 3.0 Protokoll unterstützt.
  • der Anwender benötigt eine gültiges E-Mail-Adresse

Technische Hotline der ITSG GmbH

Die Software-Firma ITSG hat unter der Rufnummer (0 18 05) 0 09 37 71 eine technische Hotline eingerichtet, die ausschließlich für den technischen Support zur Verfügung steht.

Die Hotline erreichen Sie zu folgenden Zeiten:

  • Montag 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 15.00 Uhr
  • Dienstag bis Donnerstag 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr
  • Freitag 09.00 bis 12.00 Uhr

Ihre Anfragen können Sie auch per E-mail senden. Nutzen Sie hierzu einfach das Supportanfrage-Formular.

Oder schauen Sie in den Fragen- und Antwortenkatalog, den die ITSG zur Verfügung stellt.

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Ich suche z.B. DMP

Meine Klicks


Mitglied werden

Kontakt

Servicenummern
Videotelefonie
Filialfinder
E-Mail
Postanschrift
Rückrufservice

Meine Deutsche BKK

Mitglied oder Nicht-Mitglied: Nutzen Sie die Vorteile exklusiver Informationen, wertvoller Gesundheittipps und individueller Serviceangebote. Erfahren Sie mehr über Meine Deutsche BKK und die Internetfiliale.

TOP Service
TOP Krankenkasse
TOP Bonus- und Vorteilsprogramme